Keschern an der Grenzmühle – Hintergründe zur Bestimmung der Wasserqualität – Zielgruppe: Familien!

Lade Veranstaltungen

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an die Gewässer! Kinder und auch interessierte Erwachsene/Eltern können über einen spielerischen Zugang Hintergründe zur Bestimmung der Wasserqualität von Fließgewässern lernen und die ökologische Notwendigkeit von sauberen Gewässern verstehen.

Darüber hinaus bauen wir uns aus einfachen Mitteln Gegenstände, die die Beobachtung von unter Wasser lebenden Tieren ermöglicht & bestimmen gemeinsam Tiere, die wir im Bachbett finden.

Je nach Temperatur ist geeignete Ausrüstung für einen kurzen Begang im Bach zu empfehlen. Zum Beispiel Gummistiefel, Matschhose und/oder Wechselklamotten / Badesachen/ Handtuch etc.

Leitung: Franziska Wildenauer (Naturpark Steinwald e.V.) & Cornelia Greiner (Naturparkrangerin)

Treffpunkt: Grenzmühle 3, 92681 Erbendorf (Infostelle zur Flussperlmuschel)

Veranstalter: Naturpark Steinwald e.V.

Anmeldung erforderlich: 09634 7079013 | info@naturpark-steinwald.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben